Home   Tarotfon   Tageskarte   TarotSMS   TarotWissen   HoroskopShop


Ihre Tageskarte
>> Meine Tageskarte

8. Ziel

Mit dieser Legeart lässt sich das wahre Ziel des Fragenden in einer bestimmten Angelegenheit ergründen.

1 steht für „Wo du stehst“ und damit für die momentane Position.
2 steht für „Wohin du gehst“ und damit für die einzuschlagende Richtung. Lässt sich diese Karte nicht mit dem vermeintlichen Ziel vereinbaren, ist entweder das Ziel falsch oder der Weg dorthin.
3 steht für „Deine Wünsche“ und damit für die mit dem angestrebten Ziel verbundenen Hoffnungen. Lässt sich diese Karte nicht mit den Wünschen vereinbaren, so wird das angestrebte Ziel die Hoffnungen nicht erfüllen.
4 steht für „Deine Ängste“ und damit für die Befürchtungen auf dem Weg zum Ziel. Eine positive Karte kann Befürchtungen ausschließen oder bedeuten, dass ein scheinbar positives Ereignis den Fragenden dem Ziel nicht näher bringt.
5 steht für „Was du wirklich suchst“ und damit für die wahre Sehnsucht des Fragenden. Ist diese Karte im Einklang mit den Karten auf Position 2 und 3, ist das Ziel das richtige.
6 steht für „Warum du das tust“ und damit für unbewusste Beweggründe für das Anstreben des Ziels. Deutet die Karte auf Position 5 darauf hin, dass das angestrebte Ziel nicht das wahre Ziel ist, ist die Karte auf Position 6 besonders wichtig.

Tarotwissen
>> weiter

Neu hier?
>> Tarot24 Tour

Philosophie | Berater werden | Hilfe | Impressum | AGBs | Kontakt | Berater login
© 2019, masterbrain gmbH